Moormuseum in Moordorf bei Aurich

PDFE-Mail
Moormuseum in Moordorf bei Aurich

Museum der Armut
Moormuseum Moordorf e.V.
Victorburer Moor 7a
26624 Südbrookmerland
Beschreibung

Was sind Moore?
Moore sind Anhäufungen von Pflanzenresten, die durch Sauerstoffmangel in Nässegebieten nur unvollständig zersetzt (verfault) sind. Sie bauen sich aus unterschiedlichen Torfschichten auf.

Das Moormuseum Moordorf ist eines der eigenwilligsten Museen in Nordwestdeutschland und daher zu einem Anziehungspunkt vor allem für Urlaubsreisende geworden. Das Museum ist eines der meist besuchten Museen in Ostfriesland. Das „Museum der Armut“, wie es auch genannt wird, stellt in urwüchsiger Moorlandschaft die schwierige 200- jährige Entwicklungsgeschichte einer ostfriesischen Moorkolonie dar.

 

homepage des anbieters02