Bunkermuseum in Emden

PDFE-Mail
Bunkermuseum in Emden
Beschreibung

Luftschutzbunker in Emden

Der Umstand, daß die Mehrheit der deutschen Großstadtbevölkerung im Zweiten Weltkrieg die alliierten Luftangriffe überlebt hat, ist den als „bombensicher“ deklarierten Luftschutzbunkern zu verdanken. Experten haben nach dem Kriege geschätzt, daß ohne diese Schutzbauten die Zivilbevölkerung mindestens zwei Millionen mehr Luftkriegsopfer als Verletzte und Tote zu verzeichnen gehabt hätte.Diese Einschätzung wird in besonders eindrucksvoller Weise mit dem Zerstörungsgrad einer Stadt im Verhältnis zu den damit verbundenen menschlichen Verlusten in Emden bestätigt, die einzige des damaligen Deutschen Reiches Stadt übrigens, die in der Lage war, die gesamte Zivilbevölkerung bombensicher unter zubringen. Warum das möglich war und wie es technisch organisiert wurde, wird von den beiden Autoren in der von ihnen verfaßten Broschüre „Luftschutzbunker in Emden“ ausgeführt.

 

homepage des anbieters02